Tipps und Abkürzungen.

--> Aufbau und Quellenangaben
Das Register beginnt mit dem Index Psalmorum und ist dann gemäß der Reihenfolge der biblischen Bücher angeordnet, wie auch aus obigen Inhaltsverzeichnis ersichtlich wird. Die Quellen für die Bibelverse, wie im Graduale Romanum (Triplex) verwendet, wurden mit Biblia sacrra iuxta vulgatam versionem, Tomus I et II (Bibelanstalt Stuttgart 1969) verglichen, die Modusangaben wie im Graduale Romanum (Triplex) angeführt, wiedergegeben und nur in dem Fall (oft unter Hinzuziehen des Versiculariums von P. Michael Hermes OSB, EOS Verlag 2000, bzw. bei den Psalmi responsorii (pr) unterstützt durch Hinweise von Bernhard Pfeiffer (Aachen), dem ich dafür herzlich danke) ergänzt, wenn dort eine solche Angabe fehlt.
„/“ trennen die Angabe für eine Antiphon von der des Verses. So bedeutet z.B. Ps. 24, 4/5-8 dass von Psalm 24 der Antiphon Vers 4 zu Grunde liegt, den Versen die Psalmabschnitte 5-8. Steht vor / keine Zahl, so stammt der Text für die entsprechende Antiphon nicht aus der selben Textstelle. Beim Introitus steht meist nur die Angabe, welcher Psalm zur Antiphon gesungen werden soll. In diesem Fall ist im Graduale Romanum (Triplex) meist nur der erste Psalmvers widergegeben. In diesem Fall ist im Register auch nur der jeweils angegebene Psalmvers aufgeführt.

--> Abkürzungen
Beim Register wurden folgende Abkürzungen verwendet:

Act
Die Apostelgeschichte des Lukas
Is
Der Prophet Jesaja
Ap
Die Offenbarung des Johannes
Iudic
Das Buch der Richter
Bar
Der Prophet Baruch
Iudit
Das Buch Judit
Cant
Das Hohelied
Lc
Das Evangelium nach Lukas
Chr
Das Buch der Chronik
Lev
Das Buch Leviticus
Col
Brief des Paulus an die Kolosser
Mal
Der Prophet Maleachi
Cor
Brief des Paulus an die Korinther
Mc
Das Evangelium nach Markus
Dan
Der Prophet Daniel
Mich
Der Prophet Micha
Deut
Das Buch Deuteronomium
Mt
Das Evangelium nach Matthäus
Esd
Das Buch Esdra
Num
Das Buch Numeri
Esth
Das Buch Ester
Os
Der Prophet Hosea
Ex
Das Buch Exodus
Pet
Briefe des Petrus
Ez
Der Prophet Hesekiel
Phil
Brief des Paulus an die Philipper
Gal
Brief des Paulus an die Galater
Prov
Die Sprüche Salomons
Gen
Das Buch Genesis
Ps
Das Buch der Psalmen
Hebr
Der Brief an die Hebräer
Rom
Brief des Paulus an die Römer
Iac
Der Brief des Jakobus
Sap
Das Buch der Weiheit
Ier
Der Prophet Jeremia
Sir
Jesus Sirach
Io
Das Evangelium nach Johannes
Tim
Brief des Paulus an Timotheus
Iob
Das Buch Hiob
Tob
Das Buch Tobit
Ioel
Der Prophet Joel
Zach
Der Prophet Sacharja
al
alleluja
hy
hymnus
pr
ps. responsorius
an
antiphon
im
improperium
ps
psalm
ca
canticum
in
introitus
re
responsorium
co
communio
of
offertorium
se
sequenz
gr
graduale


tr
tractus
Do
Urmodus Do
Mi
Urmodus Mi

außerdem:
inVers, grVers, trVers, alVers etc. bezeichnen, dass die Textstelle im Vers des Introitus, Graduale, Tractus oder Alleluja zu finden ist.